Summer ♥f Life
erwartungen eindeutug übertroffen

lloret war einfach der hammer!!!
anders kann man es gar nicht ausdrücken...

obwohl steffi und ich bei 27h anfahrt im bus echt auf die probe gestellt wurden, aber wir haben mit dem ziel vor augen auch das überstanden.

das hotel hatte 4 sterne (obwohl wir nur 3 gebucht hatten, unseres aber dann ausgebucht war-ohne aufpreis gings dann ins hotel eugenia)
alle fanden das essen scheiße, aber steffi und ich haben soviel wie sonst kaum "gefressen" muss man ja schon sagen
während selbst jungs am salatbuffet standen und irgendwie alle auf diät waren, haben wir uns zum 2. mal am dessertbuffet vergnügt

der normale tagesablauf:
-2 stunden schlafen
-8.00 uhr frühstücken bis um 9
-4 stunden schlafen
-13.00 uhr mittag essen
-14.00 an den völlig überfüllten strand (auf der luftmatraze in "luftmatrazensutra-stellungen" wieder geschlafen)
-17.00 wieder ins hotel und sand und salz abspülen
- 19.00 abendbrot essen für wieder eine stunde
- abendoutfits anlegen
- vorglühen
- ab auf die piste

also die discos waren echt der hammer, besonders das st.trop und revolution...
steffi wir hatten einfach ne geile zeit, haben uns genommen was (wen) wir wollten und einfach, alles gemacht was wir sonst nicht machen können...
zu meinen highlights zählte echt mit die schaumparty, war richtig cool sowas einmal gemacht zu haben.
und das spontane nachtbaden...
und der sonnenaufgang...

ein bisschen kultur musste jedoch auch sein.
ein tag haben wir von 13-24 uhr einen trip nach barcelona gemacht, waren dort in dem fußballstadion und haben nich soo viel von der stadt gesehen. wir waren auch voll übermüdet.

nette leute haben wir auf jedenfall auch kennengelernt...
sehr nette leute..

steffi und ich haben irgendwann eine zwillingartige verbindung zwischen uns aufgebaut...
wir haben dasselbe gedacht, hatten zu den selben zeiten hustenanfälle und brauchten einiges gar nicht mehr aussprechen.
steffi es war geil..

negativ war:
-dass wir beide uns durch die klimaanlagen in den discos erkältet hatten und deshalb unseren letzten abend weglassen mussten, da steffi auch eine vereiterte angina hatte und antipiotika (?) nahm
-am letzten tag hatten wir steffis portmonee verloren..
wurde aber an der rezeption wieder abgegeben und nichts ist verloren gegangen außer die speicherkarte mit allen fotos!!!

danach sind wir von meinen eltern abgeholt wurden und haben noch ne woche in nem ferienhaus uns ausgeruht.
steffi und ich haben echt nur geschlafen und gelesen und ab und zu mal im pool geplantscht.
jenny, steffi und ich sind dann "mensch-ärgere-dich-nicht"süchtig geworden
ja das war schon nochmal eine coole zeit.

insgesamt echt ein gelungener urlaub, das einzig negative sind eben die verloren gegangenen fotos, aber die erinnerungen bleiben.

genaueres wird dann erzählt und nicht im i-net veröffentlicht

lg sandra
27.8.07 18:56
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jenny (27.8.07 21:46)
Hehe ich weis ja genaustens über jeden einzelnen Abend bescheid wer wen hatte,wer gut küssen konnte und wer net xD
Naja ich will da auch ma hin=) aber auch der ausruhurlaub war cool mit euch thx das ihr mich net alone gelassn habt lüb euch =)


sandra (28.8.07 12:27)
pls


steffi (31.8.07 19:06)
Toller Bericht.
Und du hast Recht der Urlaub hat echt alles übertroffen.
ES WAR WAHNSINN.

GEEEEIL.
Ich hab dich lieb.

Hoffentlich klappts jetzt auch mit den gemeinsamen Kursen (:

kuss.

Und Jenny?
Die Woche war echt schön mit dir.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Hier kommt später eurer Text hin..den hier abba entfernen... steht da sonst auch...

Hallo :') Me. Freunde. Musik. Myblog


Steffi's Blog Steffi's 2. Blog Stolli's Space Stolli's Blog Flow's Blog
Gratis bloggen bei
myblog.de